Neustes aus und rund um Dresden

Flaschenwurf auf Polizeiwagen bei Demo gegen neues Urheberrecht

Während der Demonstration gegen die geplante Reform des Urheberrechts in Dresden kam es zu einem Zwischenfall. Nach Informationen der Polizei warf ein Demonstrant eine Glasflasche nach einem Polizeiwagen und wurde festgenommen.

Polizei findet 14 Kilo Marihuana in Wohnung am Otto-Dix-Ring

Die Polizei hat zwei Männer festgenommen, die während einer Wohnungsdurchsuchung in Dresden-Strehlen auftauchten. Denn in der Mietwohnung fanden die Beamten 14 Kilogramm Marihuana. Der Mieter konnte noch nicht gefunden werden.

Dresden präsentiert sich als führender 5G-Standort auf der Hannovermesse

Große Bühne für den Wirtschaftsstandort Dresden: Die Landeshauptstadt präsentiert sich als führendes Zentrum für 5G-Funk auf der Hannovermesse. In Dresden verbinden sich ganz besondere Hoffnungen mit dem Auftritt.

33-Jähriger in Dresden-Gittersee ausgeraubt

Auf dem Heimweg ist ein 33-Jähriger am Samstagabend von drei Unbekannten beraubt worden. Die Täter entkamen unerkannt mit Handy und Geldbörse ihres Opfers.

Wie Kultusminister Piwarz auf den Angriff an Dresdner Schule reagiert

An einer Dresdner Schule wird ein Lehrer gewalttätig angegriffen. Er muss ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt. Nicht erst seit diesem Zwischenfall ist Sachsens Kultusminister mit der Sicherheit an Schulen befasst.